,

Podiumsdiskussion mit den Gemeinderatskandidaten und Kandidatinnen in Bätterkinden

Im Rahmen des Jubiläums 750+ der Gemeinde Bätterkinden wurden wir angefragt, ob wir eine Podiumsdiskussion mit allen Gemeinderatskandidaten und Gemeinderatskandidatinnen aus Bätterkinden organisieren und moderieren möchten. Diese Möglichkeit liessen wir uns natürlich nicht entgehen, und so fand am 15. September 2011 in der Aula des Schulhauses Bätterkinden die Podiumsdiskussion unter der Moderation unserer Co-Präsidentinnen Luisa und Emine statt. Mit professionellen (und manchmal etwas provokanten) Fragen lockten sie die in Vierer- und Fünfergruppen eingeteilten Gemeinderatskandidaten und Gemeinderatskandidatinnen aus der Reserve. So entstanden spannende Diskussionen zu den vier Themen, die allesamt einen Bezug zur Jugend in Bätterkinden hatten. Auch das Publikum und vor allem die im Publikum sitzenden Jugendlichen und JupFMitglieder kamen zu Wort und konnten Fragen stellen oder ihre Meinung äussern. Auch beim späteren Apéro wurde noch fleissig weiterdiskutiert. Wir erhielten sehr positive Rückmeldungen zur Podiumsdiskussion und hoffen, dass wir den zukünftigen Gemeinderäten und Gemeinderätinnen mit dieser Podiumsdiskussion ein Gefühl für die Bedürfnisse und Anliegen der Jugend vermitteln konnten. Ebenfalls sehr gefreut hat uns, dass uns die Gemeinde Bätterkinden so ohne weiteres und unkompliziert einbezog!